Erntefaktor

E

Der Erntefaktor beschreibt das Verhältnis der erzeugten Nutzenergie zur investierten Energie. Die auf Enerpedia veröffentlichten Werte von bis ca. 50 Jahre für Windenergie lassen sich gut anhand einer Windkraftanlage von General Electrics mit 2,75 MW Leistung und 139 m Turmhöhe nachrechnen. Nimmt man nur 25 Jahre Lebensdauer an, kann man die Wartungskosten vernachlässigen, da Windkraftanlagen auch 30-40 Jahre arbeiten können. Es ergibt sich ein Erntefaktor von 58 bzw. eine Zeit von fünf Monaten innerhalb derer die Anlagen ihre Herstellungsenergie erzeugt.

Hier geht es zur Berechnung:

Erntefaktor GE