Was sind das nur für Menschen

Immer wieder treffe ich auf Menschen, die alles negativ sehen: die Presse lügt, Photovoltaik ist umweltschädlich, überall Lobbyisten, Windkraft zerstört, niemand ist ehrlich, alle verdienen nur an ihrem Tun,,,

Woher nur kommt das? Meistens sind es ältere Herren, die sich so verzweifelt äussern. Hat unsere Gesellschaft so vielen Menschen die Luft zum Atmen genommen? Dabei muss in Deutschland niemand mehr hungern, die Kindersterblichkeit ist auf einem historischen Tiefstand, die Läden sind voll. Geht es uns zu gut?

Kann es sein, dass wir WEIL es uns so gut geht, immer unzufriedener werden?

Warum wird gerade über erneuerbare Energie soviel Lüge verbreitet? Wir Menschen haben unser Haus angezündet – überall brennt es, die Temperatur steigt und steigt. Und dann finden sich Leute, die behaupten, Windkraft sei umweltschädlich?

Und ich bin mir sicher, sie sind nicht gekauft. Genausowenig wie die Menschen, welche sich täglich mühen, dass immer mehr Energie aus Sonne und Wind gewonnen wird.

Aber warum sind so viele Menschen so empfänglich für falsche Nachrichten?

Sie könnten doch alles selbst nachrechnen… so schwer ist das doch garnicht mit den Kilowattstunden und den Tonnen Kohlendioxid und den Energiebilanzen… aber genau hier beginnt das Entsetzen: sie wollen es garnicht nachrechnen, garnicht verstehen. Es genügt, wenn es in der Zeitung steht. Oder wenn die Freunde es sagen. Oder die falschen Freunde.

Wir Menschen sind einfach faul. Was nicht gemacht werden muss, unterbleibt. Kenne ich nur zu gut. Aber wenn es um Wissen geht, um Nachhaltigkeit und Zukunft – dann ist unsere Faulheit tödlich.

Rechnet selbst nach! Lasst Euch nichts erzählen. Und bedenkt dabei, dass unsere Welt vielfältig miteinander verwoben ist. Einfache Erklärungen erklären nichts. Versucht Unsere Welt als Ganzes zu verstehen. Denn sie ist nicht teilbar.

Durch nichts.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.